.
.



Einleitung
DVB-C (Kabel)
DVB-S (Sat)
DVB-T
Digital Radio
Digital TV am PC
mediasites
Fachhändler


7-Tage-News
Medien
International
Fernsehen
Radio
Kabel
Internet
Technik
SatNews
Archiv

Newsarchiv:



ARD digital
ZDF vision
Privatsender
Premiere
PayTV in Europa


Receiverübersicht
Settop-Box-Suche
Testberichte
d-box
Frequenzen
Software-Archiv
Sat-Zubehör


Lexikon
digitv FAQs


Volltext-Suche:



Termine + Adressen
Mailingliste
Stimmcenter
Forum

Werbung

© digitv.de

 

Lohnt sich das Weihnachtspaket von PREMIERE?
Der Pay-TV-Anbieter PREMIERE bietet ein spezielles Angebot für Neukunden an. Kunden können zwischen zwei Paketen entscheiden. Alle Weihnachtsangebote sind bis Mitte Januar 2003 erhältlich:

X-Mas Paket inklusive Digitalreceiver:
Für 222 Euro gibt es:
  • Digitalreceiver (d-box oder Galaxis Easy World - je nach Verfügbarkeit)
  • zwölf Monate Premiere START
  • drei Monate Premiere SUPER mit Premiere FILM und Premiere SPORT
  • Im Handel enthält das Angebot zusätzlich für drei Monate alle Spartenkanäle aus Premiere PLUS
  • Wer das Weihnachtspaket direkt bei Premiere erwirbt, bekommt stattdessen sechs Pay-per-view-Filme gratis.
15:12 bzw. 24:21 Angebot
  • Der Kunde hat hier die Wahl zwischen einem sogenannten "15:12"- oder "24:21"-Angebot. Das bedeutet, er bezahlt entweder für zwölf Monate und bezieht das Programm 15 Monate, oder er entscheidet sich für ein 24-Monats-Abo, bei dem er aber nur für 21 Monate zahlt.
  • Der Digital-Reiver kann dazu gemietet oder zu einem günstigen, je nach Umfang des Programm-Abos gestaffelten Preis gekauft werden. Bei Abschluss von Premiere SUPER kostet das Empfangsgerät 99 EUR. Abonniert der Kunde nur Premiere FILM oder Premiere SPORT, bezahlt er für den Digitalreceiver 149 EUR. In Verbindung mit Premiere START kostet der Receiver 199 EUR.

© DigiTV.de • Weiterverbreitung nur nach ausdrücklicher Genehmigung!